Herzlich Willkommen auf der Gästefarm Niedersachsen

Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste

Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste

Die traditionsreiche Farm Niedersachsen liegt unterhalb des US-Passes am Rande der Namib Wüste, 160km westlich von Windhoek. Das burgähnliche Farmhaus steht auf einer Anhöhe und bietet einen überwältigenden Panoramablick auf die sanft gewellte Savannenlandschaft der 18.535 Hektar grossen Farm begrenzt durch die fernen Bergketten des Khomas Hochlands im Osten und den Gamsberg im Süden.

Seit 1936 wurden auf der Farm Niedersachsen Karakulschafe gezüchtet und zeitweillig war sie auch die Heimat der deutschen Geologen Henno Martin und Manfred Korn, die im zweiten Weltkrieg aus Furcht vor der drohenden Internierung als “feindliche Ausländer” hierher flüchteten und dann hier in der Wüste fast zwei einhalb Jahre ums physische Überleben kämpften.

Besuchen sie uns auch auf unserer Facebook Seite !

Die Gästefarm Niedersachsen  bietet geruhsame und zugleich anregende Ferien in atemberaubend schöner Natur, Farmrundfahrten, Wanderungen sowie Wild- und Vogelbeobachtungen. Die Farmrundfahrten sind besonders spannend da hier auch auf abenteuerlichen Wege die zweite Wohnung der Geologen Henno Martin und Manfred Korn besucht werden kann. 

Es gibt fünf gemütlich individuell eingerichtete en-suite Zimmer und beste “namibische Hausmanskost” mit Schwerpunkt auf deftigen Wildgerichten.

Der Namibianer Florian Schulze hat als Pächter der Farm Niedersachsen den Gästebetrieb ab März 2019 übernommen und freut sich auf ihren Besuch auf der Gästefarm Niedersachsen.

  Gästefarm Niedersachsen

Florian Schulze

PO Box 7219
Swakopmund
Namiba

 
 Cell: +264 81 332 1863 (Florian Schulze)
 Cell: +264 81 127 3409  (Klaus Schulze)
 Cell:  +264 81 129 7316  (Roswitha Schulze)

Drucken